sandra blaß m.a.
fachjournalistin & lektorin

Suche



Themen und Berichte

Neben dem Kirchenjournalismus beschäftige ich mich natürlich auch ein wenig mit meiner Heimatstadt und allem, was dazugehört. Nachfolgend erhalten Sie ein paar Einblicke in aktuelle Themen rund um Bayreuth. Die Artikel sind erschienen im Bayreuther Sonntag, Franken aktuell.

Verdi statt Wagner - Festival junger Künstler Bayreuth 2013

Weltkultur.Weltmacht.Weltmusik: Unter vdiesem Motto haben im August zahlreiche junge Künstler aus rund 30 Nationen in Bayreuth und Umgebung ein vielfältiges Programm aus Konzerten und anderen Veranstaltungen präsentiert.

Wagner einmal anders -  Bayreuther Studentinnen haben Buch über Richard Wagner geschrieben

Mit einem Kinderbuch über die Opern Richard Wagners haben vier Bayreuther Studentinnen beim 5-Euro-Business, dem bekannten Praxiswettbewerb für Studierende zum Existenzgründung, gewonnen.

Gute Erreichbarkeit. prädestinierte Lage - Nahversorgungszentrum Bernecker Straße feierte Richtfest

Zwischen den beiden Stadtteilen Laineck und St. Georgen entsteht ein modernes Nahversorgungszentrum mit den Betreibern bio-bio, dm-Drogeriemarkt und Sparkasse.

 

Auch überregionale interessante Themen haben mein Interesse geweckt. So bin ich seit einiger Zeit für den Themendienst der deutschen Presseagentur im Ressort Jugend, Familie und Soziales tätig. Folgende Artikel sind deutschlandweit in Zeitungen oder Online-Angeboten wie der Welt, dem Spiegel oder dem Hamburger Abendblatt erschienen.

 

Zwischen Nähe und Distanz - Partnerschaft mit einem depressiv Erkrankten

Das Zusammenleben mit einem depressiv Erkrankten kann die Beziehung auf eine harte Probe stellen. Daher ist es wichtig, den Partner einerseits zu unterstützen, sich andererseits aber auch ein Stück weit abzugrenzen.

Geocaching statt Copmuterspiele - Aktivitäten im Freien stärken das Selbstgefühl der Kinder

Trotz Computerspielen, Playsation und Co. ist die Freizeitbeschäftigung in der freien Natur für die meisten Kinder und Jugendlichen nicht aus der Mode gekommen. Und doch sind von Mama und Papa eine Menge Kreativität und manchmal auch ein wenig Überredungskunst gefragt.